Health

Meine 5 Tage Saftkur mit Antidote

Hey ihr Lieben,

ich weiß, die Saftkur ist schon gefühlt ewig her, aber die zwei Monate vor Kapstadt waren etwas verrückt mit unterrichten, Geburtstage und natürlich meinem Buch „Yoga Flow Balance“. Jetzt nach der ersten Woche in Kapstadt und auch etwas entspannen genieße ich es endlich wieder mehr Zeit für den Blog zu haben. Deswegen bin ich so gerne „Tausendsassa“, denn wenn eine Sache weniger präsent ist, kann ich mich umso mehr auf eine andere konzentrieren. Also, jetzt endlich zu meinen 5 Tagen Saftkur mit Antidote Bio im Rahmen der „Happymindbody Challenge“ und den ganzen fleißigen Challenge Ladies und Gentlemen.

Mehr

After-Wiesn „HappyMindBody“ – Challenge

IMG_4541Hey ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für eine Challenge würde ich sagen. Meine Freundin Alex hat mich ermutigt mal wieder eine Saftkur zu machen und wir haben dann zusammen beschlossen, dass es wieder eine After-Wiesn Challenge geben soll wie in de letzten beiden Jahren. Es wird wohl eine Mischung aus den vorangegangenen Challenges, die wir bereits zusammen durchgestanden haben.  Vor allem geht es um einen gesunden Lebensstil für Körper, Geist und deine Gewohnheiten. Man weiß ja meistens, wenn man eine schlechte Angewohnheit hat, aber es fühlt sich fast unmöglich an sie sich abzugewöhnen oder andersrum, sich eine gute Angewohnheit zu eigen zu machen. Mir geht es absolut nicht um abnehmen oder so ein Käse, sondern gemeinsam sich etwas Gutes tun.

Nun zu den Eckdaten:

Mehr

Yoga for Happy Hearts and a Good Mood

Hey ihr Lieben,

es wird langsam kälter: die Heizung wird angemacht, die Mütze ausgepackt und die Tage kürzer und dazu noch das gestrige Wahlergebnis. Die Wiesn hilft auf alle Fälle, aber auch nicht jedem und überall. Aber vielleicht hilft eine Runde Atmen, Bewegen und Zeit für sich selbst…

Ich bin ja echt eher ein positiver und fröhlicher Mensch, aber ich bin einfach schockiert wie ignorant und egoistisch die Menschen sind und wie Menschen mit die Furcht und Unwissen spielen und es sich zur Nutze machen um Macht zu erlangen.  Aber zum Grantler zu werden ist ja auch keine Option, dunkle Tage und Afd im Parlament hin oder her. Deswegen gibt es hier ein paar Yoga Übungen für ein offenes Herz und gute Laune. Offene Herzen für eine tolerante und globale Gesellschaft und als persönliches Wohlfühlprogramm. Auch perfekt für die anstehenden „HappyMindBodyChallenge“ ab dem 9. Oktober.

Und wie geht das Ganze?

Mehr

Fitness and Health Re-Test with Lykon

DSCF1164Hey ihr Lieben,

ich hatte euch ja hier schon einmal über die Bluttests von dem Start-Up Lykon aus Berlin berichtet (hießen früher Vimeda). Du kannst einen Bluttest anfordern in unterschiedlichen Ausführungen wie „MyNutrition 100“ oder „MyFitness“ oder eine Premiumvariante, welche alles verbindet. Basierend auf deinen Ergebnissen bekommst du maßgeschneiderte Ernährungsempfehlungen, um einen gesünderen Lebensstil zu verwirklichen. Mit meinem Freund hatte ich die Freude unser Blut nun knapp ein Jahr später nochmal zu testen, um zu sehen was sich verändert hat. Auch als Profis im Bereich Gesundheit lernt man wirklich nie aus.

Mehr

DESERVEit Event Review mit Erdinger

Hey ihr Lieben,

wie du vielleicht weißt, war ich von November bis Januar in Kapstadt und habe dort als Model gearbeitet. Nachdem die Ersten mich schon in der TargoBank entdeckt haben, bei Lidl immer wieder mein Gesicht auftaucht, bald auch der Hagebaumarkt Flyer von mir geschmückt ist, durfte ich in meinen letzten Tagen in Kapstadt zusammen mit dem Mann für Erdinger Alkoholfrei shooten. Nicht nur irgendein Erdinger Alkoholfrei, sondern…

Mehr

Regenbogenforelle mit Bulgur und Gemüse

Rezept, Bulgur, Gemüse, Regenbogenforelle, xploreyourfitHey ihr Lieben,

ok ich gebe es zu, wenn ich mit dem Mann ausmache, dass wir zusammen kochen, macht er die meiste Arbeit. Das liegt einfach daran, dass ich immer noch etwas zu tun finde, neben schnibbeln und braten: Dinge wie Rumräumen, Nachrichten beantworten oder mal duschen… Oops, ihr kennt das sicher. Ich verstehe noch nicht ganz, warum er sich da ab und zu beschwert? Dabei kommen immer sehr leckere Gerichte raus. Hier eines dieser tollen Gerichte, die in meiner „Abwesenheit“ in der Küche entstehen. Falls du ein Vegetarier bist, kann ich Bulgur und Gemüse auch ohne Fisch absolut empfehlen.
Zutaten für zwei Personen:

Mehr

Lifestyle: Monday Blah – „this will also change“

Yoga, München, Meditation, Sinah Diepold, Yogalehrer

Foto von Manuel Ringsletter

Happy Monday ihr Lieben,

es geht wieder eine neue Woche los, endlich scheint die Sonne und alles ist irgendwie leichter. Es gibt Tage, Wochen, Monate wo einfach alles klappt und dann gibt es Zeiten, wo man sich fragt, was eigentlich schief gelaufen ist. Aber möchte ich, dass mein Glück so sehr von äußeren Umständen beeinflusst wird? Manchmal kann man einfach nichts dafür, dass die Welt gegen einen zu sein scheint.

Mehr

My 5 personal snack tips for long days

Hey ihr Lieben,

Yoga, München, xploreyourfit, Sinah, Ballet Barre Fitness, Aerial Yoga, Training, Yogalehrer

es kann schon gut mal passieren bei mir, dass ich um 7 Uhr das Haus verlasse und vollgepackt wie eine kleine Nomadin und bis abends nicht mehr Heim komme. Ich bin mir sicher ich bin nicht die Einzige der es so geht. Mein größtes Problem ist hier oft die Zeit und Ruhe für ein gutes Essen, das mir ausreichend Energie schenkt. Da ich nicht dauernd Brezn, belegte Semmeln und einen Spezi möchte und auch zu mir nehmen kann, habe ich mir ein paar Optionen angewöhnt. Ihr kennt vielleicht den einen oder anderen Tip schon, aber hier nochmal zur Erinnerung meine 5 am häufigsten angewendete Tricks. Am Ende bleibt es kompliziert, da ungesund nunmal am schnellsten geht, aber mit ein klein wenig Aufwand und Planung kein Problem mehr. Es lohnt sich, spart Geld, Müll und umgeht dein Energietief an langen Tagen.

1. Frühstück im Glas

Mehr

New Years Resolutions for 2017 and recap on 2016

IMG_6800Hey ihr Lieben,

unfassbar aber wahr, 2016 neigt sich dem Ende zu. Wie jedes Jahr um die gleiche Zeit geht es wieder los mit diesen Vorsätzen, „Was machst du an Silvester“, Rückblicke oder ein vollkommenes Desinteresse an all jenem.

Da ich dieses Jahr das erste mal im Sommer ins neue Jahr rutsche, fühlt sich alles ganz anders an und auch nicht ganz real. Aber trotzdem wollte ich mir mal ein paar Gedanken machen über meine Vorsätze und vor allem nochmal zurückblicken welche ich letztes Jahr hatte. Ich hatte bis letztes Jahr Vorsätze eher immer ignoriert, habe aber seit letzten Jahr eine andere Einstellung dazu wie du hier lesen kannst.

Hier mal ein Blick auf was ich geschafft habe und wo eher nicht so viel passiert ist in 2016:

Mehr

Resumé #afterwiesndetox Challenge

Bildschirmfoto 2016-11-23 um 12.25.53

Regel Nr. 6: Treppen nutzen

Hey ihr Lieben,

so, es ist zwar schon ein Weilchen her, aber ich bin ja gerne mal etwas hinterher. Wir haben im Oktober uns wieder drei Wochen lang unseren Gewohnheiten und Bequemlichkeiten gestellt und so gut wie möglich uns in der zweiten Runde „Detox Challenge After Wiesn“ an die von mir auferlegten Regeln gehalten.

Wie die letzten Male gab es eine Facebook Veranstaltung zur Inspiration, Motivation und dem täglichen Austausch. Ich bin absolut schlecht in Vorsätze durchhalten und Disziplin, was der Anstoß für meine mittlerweile berühmt-berüchigten Challenges war: ich bringe einfach möglichst viele Menschen dazu, sich an die Regeln zu halten, die ich selber gerne mal durchhalten würde und mache es möglichst öffentlich, damit ich keine Ausreden mehr habe. Hat bisher auch echt immer mehr als fantastisch funktioniert mit allen wundervollen Teilnehmer/innen.

Mehr