XploreYourFit

Ernaehrung, Coaching, Bewegung by Sinah

Detox Challenge After Wiesn

Sinah_finals-46Hey ihr Lieben,

nach mehrfachen Nachfragen gibt es hier wieder die berühmt-berüchtigte AFTER WIESN CHALLENGE PART 2.0. Die perfekte Zeit für etwas entgiften, bewusster auf den Körper aufpassen und mehr Sport ist genau jetzt: nach der Wiesn mit viel mehr Bier als sonst, gebrannten Mandeln, fettigen bayerischen Delikatessen und vor der Vorweihnachtszeit mit Plätzchen, Glühwein, Weihnachtsbraten und Co. Ganz schöner Spießrutenlauf für unsere Gesundheit, Willen und Schweinehund. Hier nochmal das Resume von letztem Jahr.

Also lasst uns 3 WOCHEN zusammen DETOX von Körper, Geist und Alltag in den Vordergrund stellen. Das Ganze geht von Montag den 10.10. bis Montag den 31.10. um gemeinsam vor dem Weihnachtsstress, Abenteuern und dem Jahreswechsel uns was Gutes zu tun. Im Endeffekt brauche ich nur wieder Unterstützung, da ich am 31.10. für min. zwei Monate nach Kapstadt gehe und mir dort Jobs als Sportmodel erhoffe. Da ich selber auch öfter mal diesen Schweinehund im Weg stehen habe wenn es um Ernährung geht, motiviert ihr mich dran zu bleiben.

Dieses Jahr gibt es auch etwas zu GEWINNEN: wer besonders fleißig ist, unterstützt, postet, fragt, inspiriert… Also es lohnt sich gleich doppelt und dreifach. Dazu erfahrt ihr über die nächsten Tage mehr. Aber es lohnt sich auf alle Fälle, nicht nur für deine Gesundheit.

Lade Freunde, Bekannte, Familie, Arbeitskolleginnen ein, denn gemeinsam ist es gleich viel leichter! Alle Interaktion auf Facebook und Instagram, jegliche Motivationsposts, Erfahrungen entweder in der Veranstaltung oder mich als „xploreyourfit“ taggen und den Hashtag #afterwiesndetox benutzen.

Hier die Regeln für die nächsten 3 Wochen:

1. Kein Weizen

Wie auch schon die letzten Challenges möchte ich unbedingt Weizen vermeiden, da es gesundheitlich viele Vorteile hat. Glutunfreie Produkte oder Dinkel, Nudeln aus Edamame, Linsen oder Bohnen sind gute Ausweichmöglichkeiten. Aber ich empfehle einfach mal 3 Wochen ohne Brot, Hartweizennudeln und jeglichen Gebäcken.

2. min 2 L Wasser (oder Tee)

Es gibt kaum was besseres für unseren Körper, wie viel und genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Ich liebe es derzeit abends noch eine Kanne Tee zu trinken. Mein Lieblingstee ist z.B. „Grüne Energie“ von Yogi Tee oder „Detox“ von Pukka.

3. kein Industriezucker

Das war ja zu erwarten nach den Challenges des letzten Jahres. Wie streng du bist, da Zucker wirklich überall drin ist, wie in Saucen im Restaurant, in Yoghurt mit Geschmack, Saftschorlen usw., ist dir überlassen. Ich werde soweit es geht Industrie- und Rohrzucker vermeiden, jedoch weiterhin Obst essen, da die gesundheitlichen Vorteile den Nachteilen meiner Meinung nach überwiegen.

4. mindestens 3 mal die Woche Sport

Ich weiß, gar nicht so einfach unterzukriegen, aber ich werde euch zwei Home-Workouts die Woche bereitstellen! Falls also alle Stricke reißen, Ballet Barre, Yoga, Fitness und Co mal nicht drin sind, dann einfach daheim für 20 min rumhüpfen und die Nachbarn nerven.

5. eine Mahlzeit am Tag selber zubereiten

Frühstück vom Bäcker – Mittags in der Kantine – Abends bestellen… Meistens eher ungesund, viel zu kohlenhydratlastig, versteckte Konservierungsmittel, Zucker usw. Daher versuche eine Mahlzeit am Tag selber zuzubereiten, umso mehr umso besser natürlich!

6. Treppen benutzen

einfach mal den Aufzug und die Rolltreppe umgehen…

7. kein Konsum

Ich gebe ja zu, dass ich natürlich gerne shoppe und mir schöne Dinge kaufe, aber eigentlich braucht man ja nichts. Einfach mal drei Wochen nichts neues kaufen und das Geld lieber in deine Gesundheit investieren: gute Nahrungsmittel, Massage, Sport oder einen Ausflug.

8. Plastik vermeiden (sehr schwierig, aber machbar!)

Das wird wohl unser größte Herausforderung, da Plastik so omnipräsent ist und kaum vermeidbar. Aber ich glaube, wir alle müssen langsam anfangen, weniger Plastik zu konsumiere, vor allem weniger leichtsinnig. Plastik zerstört unsere Umwelt, Meere und Tierwelt, das was uns nährt. Dazu gibt es auch noch einen eigenen Post mit Tipps und Ideen.

9. dein persönliches Wohlfühlprogramm  für 10 min am Tag

Dein Wohlfühlprogramm kannst du ganz individuell gestalten, aber einfach mal nur 10 min am Tag was ab von Social Media, Pflichten, Arbeit, Erledigungen und Familie ganz bei dir sein und abschalten. Ob Meditation, Triggern, Backen, ein Buch lesen, Badewanne, eine Tasse Tee… einfach mal für einen Moment entschleunigen und bewusst abschalten, achja und HANDY AUS!

Juchu, let’s do this! Danke für eure Unterstützung…

Deine Sinah

3 Comments

  1. Oktober 9, 2016

    […] Wenn nicht, dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu. Sinah Diepold von exploreyourfit by sinah veranstaltet ab morgen, 10.10. eine Detox Challenge After Wiesn 2.0. […]

  2. Oktober 17, 2016

    […] ich schon etwas am verzweifeln, da ich sehr auf meine Ernährung achte vor allem durch die “After-Wiesn-Detox-Challenge” und sehr viel trainiere, aber ich fühle mich umso unwohler. Ich wende alles an, was ich […]

  3. November 23, 2016

    […] Gewohnheiten und Bequemlichkeiten gestellt und so gut wie möglich uns in der zweiten Runde “Detox Challenge After Wiesn” an die von mir auferlegten Regeln […]

Drop a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.