XploreYourFit

Ernaehrung, Coaching, Bewegung by Sinah

Food: Mandel-Quinoa mit Kichererbsen-Süßkartoffel Curry

IMG_7006Hey ihr Lieben,

hier ein wirklich leckeres Gericht, das wir Mädels uns am Freitag zusammengezaubert haben. Teilweise aus einem Rezept, teilweise erfunden. Überraschenderweise auch vegan…

für 4 Personen/ Dauer ca. 30min (kommt auf die Anzahl der Schnibbler an)

Curry:

– 2 Süßkartoffeln

– 1 EL Ingwer

– 1 Zwiebel

– 2 Knoblauchzehen

– 600ml passierte Tomaten

– 400g Kichererbsen aus der Dose

– 2 TL Garam Masala

– 1 TL Curry

– 1 TL Senfkörner

– Chiliöl (nach belieben 1-3 EL)

Quinoa:

– 300g Quinoa

– eine Dose Kokosmilch

– 6 Datteln

– 50g Mandelsplitter

– 1 TL Zimt

– 1 EL Gemüsebrühe

Den Quinoa heiß abwaschen bevor du ihn kochst. Alles zusammenwerfen und auf mittlerer Flamme vor sich hinköcheln lassen. Genau wie Reis regelmäßig umrühren und bei Bedarf ein wenig Wasser hinzufügen. Dauert 20-25 min.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Als erstes die Süßkartoffel schälen und in Würfel geschnitten dazugeben und eine Weile anbraten. Nach ein paar Minuten die passierten Tomaten hinzufügen und gut umrühren. Dann die Kichererbsen abschütten, hinzufügen, würzen und ca.10-15 min köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln bissfest sind.

Das Essen gibt viel Power und Kraft und ist nicht zu schwer…

Guten Appetit

Eure Sinah

Danke an Anja, Carry und Alex für die tolle Idee und Umsetzung.
Als Nachtisch bietet sich fantastisch ein Bananenkuchen an mit Cashewbutter und Himbeermarmelade.

 

Drop a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.