XploreYourFit

Ernaehrung, Coaching, Bewegung by Sinah

Lifestyle: Typisch Sinah – bei BalletBarreFitness

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 22.45.40Hey ihr Lieben

wie die Meisten vielleicht schon mitbekommen haben, lebe ich hauptsächlich vom Unterricht im Bereich Sport. Davon sind zwischen 6 – 12 mal die Woche jegliche „Barre“- Stunden (phonetisch: BARR): BalletBarreFitness, Barre meets Yoga, Barre-Fusion oder Cardio-Barre. Hier gibt es einen Eintrag zur Reihe „Typisch Sinah“ im Bezug auf meine kleinen Eigenheiten in BalletBarreFitness. Viel Spaß…

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 22.41.19– ich mache die Musik so laut, dass ich so drüber schreien muss, dass meine Stimme meistens gegen Ende der Woche eher nach stark-Whiskey-trinkendem-Mann-mit-Raucherlunge klingt als nach junges-Mädel-Mitte-Zwanzig (na gut Ende Zwanzig).

– ich kann nicht rückwärts zählen

– meistens gibt es Informationen gratis zum Schwitzen, die keiner braucht, aber verdammt unterhaltsam sind

– bei meiner Musikwahl könnte man auf eine verbitterte Männer-hassende Feministin schließen – Feministin: JA,  Männerhassend und verbittert: NEIN

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 22.43.08– wenn ich sage „nur noch 4 mal“ sind es wohl eher noch 8 oder 10 oder… Oops

– vieles was ich sage, verstehen die Damen hinten im Saal, bei 40 Powerladies, kaum. Obwohl ich wirklich mein Bestes gebe, siehe erster Punkt

– „Beyoncé“ und „Steve Urkel“ sind für mich absolut legitime Beschreibungen für die Beckenstellung

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 22.41.47– ich schwitze verdammt viel… besonders am Kopf. Es kam nicht nur einmal vor, dass ich direkt nach dem Unterricht ernsthaft gefragt wurde, ob ich bereits geduscht habe.

– „Heute mit Ball“ ist ein Satz, der viele erschrockene Gesichter nach sich zieht

– Beyoncé ist eigentlich eine Referenz für alles mögliche, vor allem zur Motivation beim Booty-Workout

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 22.42.16– Plank ist einfach wundervoll, jedoch teilt irgendwie kaum jemand diese Meinung mit mir

– ich liebe die bösen und hasserfüllten Blicke die ich bekomme, wenn der Po kurz vor dem Kollaps ist oder die Oberschenkel am Brennen schon wieder vorbei sind

– der Sonntag heißt Sado-Sonntag

– ich liebe die Meerjungfrau (du wirst sie auch lieben, falls du sie noch nicht kennst)

– am Ende des Tages steh ich einfach drauf: laute Gute-Laune Musik, Schmerzen und Schweiß und das mit einer Horde Power Frauen, die einfach alles geben! (das heißt nicht, dass nicht auch Männer mehr als Willkommen wären)

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 22.43.44Hab ich was vergessen?

Komm vorbei und probier es selber aus. Ich freue mich…

Deine Sinah

P.S. Alle Fotos von Sebastian Gabriel im Rahmen unserer Trendsportarten Test mit Radio Gong 96,3 mit MyFitnessClub.

3 Comments

  1. Februar 24, 2016

    Liebe Sinah,

    super toller Beitrag! Ballet Barre steht ganz oben auf meiner Must-Do-Liste, ich bin allerdings so beweglich wie ein Eisklotz, wird auf jeden Fall lustig für alle anderen Mädels (& vielleicht auch Jungs ;)).

    Viele Grüße
    Nathalie

    • SinahDiepold
      März 3, 2016

      Hey liebste Nathalie, komm vorbei und mach dir wegen der Beweglichkeit bitte keine Gedanken… Ich freue mich, Sinah

  2. September 5, 2016

    […] allem euch zu amüsieren. Vor ungefähr einem halben Jahr gab es dann die Erweiterung mit “Typisch Sinah bei Ballet Barre Fitness” und heute gibt es mal eine kleine Fortsetzung für […]

Drop a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.